Sommer-Festival der Kulturen 14. bis 19. Juli 2015

26.07.15 - Thema: Sprache & Kommunikation

Vom 14. bis zum 19. Juli 2015 fand das jährliche Kulturfest statt.

Auf dem Stuttgarter Marktplatz wurde wieder getanzt, gefeiert und geschlemmt, mit Stars der internationalen Weltmusikszene und Stuttgarter Migrantenvereinen. Es gab mitreißende Konzerte wie bunte Volklore aus den teilnehmenden Ländern. Die Stuttgarter Vereine sorgten für kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und ein reiches Kulturprogramm.

Unser Verein, das Deutsch-Chinesische Forum Stuttgart e.V., nahm mit eigenem Stand daran teil. Und wir haben uns sehr über das gute Feedback vom Publikum gefreut!

Deutsch-Chinesisches Forum Stuttgart: Vortragsreihe 2015

29.04.15 - Thema: Vorträge


Wie schon zur Vereinstradition geworden, werden wir auch 2015 in der Alten Kelter in Vaihingen mehrere gute Vorträge (vortragsreihe2015 ) veranstalten, zu denen alle interessierten Stuttgarter und Stuttgarterinnen eingeladen sind. Der Eintritt ist frei, über einen freiwilligen Beitrag freuen wir uns.
Wir haben folgende Themen für Sie vorbereitet :

– Freitag, 15.05.2015, 19:00 Uhr, Alte Kelter (Nähe Schwaben-Galerie), Kelterberg 5,
70563 Stuttgart-Vaihingen

Friedrich List und China´´

Der Nationalökonom und Eisenbahnpionier Friedrich List (1789-1846) gilt heute als der populärste Wirtschaftstheoretiker in China. Das chinesische Staatsfernsehen CCTV hat eine fünfteilige Folge über den Aufstieg Deutschlands zur Wirtschaftsmacht produziert und dabei die zweite Folge Friedrich List und Otto v. Bismarck gewidmet. List steht dabei für die wirtschaftliche und Bismarck für die politische Vereinigung. Diese Folge wird in den Vortrag eingebaut. List steht zeitlich gesehen zwischen Adam Smith und Karl Marx und gilt als Vordenker der Sozialen Marktwirtschaft. Prof. Dr. Dr. Eugen Wendler, Emeritus an der Hochschule Reutlingen, hat sich über mehr als 40 Jahren mit dem Leben und Wirken Lists auseinandergesetzt. In seinem Vortrag wird er vor allem auf die List-Rezeption in China eingehen.

– Freitag, 10.07.2015, 19:00 Uhr, Alte Kelter (Nähe Schwaben-Galerie), Kelterberg 5,
70563 Stuttgart-Vaihingen

Chinesische Unternehmen auf dem Weg nach Deutschland: M&A-Prozess´´

Immer mehr chinesische Unternehmen wollen ins Ausland expandieren und investieren verstärkt in deutsche Technologien und Marken. Dabei gilt der Prozess der Mergers & Acquisitions als die wichtigen Schritte. In Ihrem Vortrag erläutert Dr. Jur. WU Mei, Leiterin China-Desk bei Thümmel, Schütze & Partner, die rechtlichen Aspekte, angefangen von den Strategien, der Realisierung bis hin zur Post Merger Integration. Sie zeigt auch die typischen Fehler während der M&A-Abläufe und nach der Übernahme sowie die neuen Trends auf.

Chinesisches Neujahrsfest 2015 – Jahr der Ziege

07.02.15 - Thema: Neujahrsfest

Das Deutsch-Chinesische Forum Stuttgart veranstaltet zusammen mit dem ICSKS / Huade Chinesisch-Schule die bunte Feier zum chinesischen Neujahr. Feiern Sie mit uns zusammen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Zeit: Samstag, 14.02.2015, Beginn um 11:00 Uhr
– Ort: Häussler Saal, Bürgerforum, Schwabenplatz 3, 70563 Stuttgart-Vaihingen

– Eintritt 5 EUR p.P (einschließlich Tombola-Los)

Fest mit Löwentanz, Bühnenprogramm, Preisen und chinesischen Leckerreien

Jahresrückblick und Rundbrief Dezember 2014

18.12.14 - Thema: Allgemein

Im Anhang unseren Rundbrief mit Jahresrückblick, ausführlichen Berichten und Hinweisen auf einige Veranstaltungen im neuen Jahr. Weitere Veranstaltungen und Vorträge werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

Das Deutsch-Chinesische Forum Stuttgart wünscht Ihnen fröhliche Weihnachtstage und einen guten Start in das neue Jahr!

dcfsev-rundbriefdez2014

圣诞快乐,新年安康!

Deutsch-Chinesisches Forum Stuttgart: Vortragsreihe 2014

13.04.14 - Thema: Vorträge


Wie schon zur Tradition geworden, planen wir auch in 2014 mehrere Vorträge (vortragsreihe2014dcfsev) in der Alten Kelter in Vaihingen, zu denen alle interessierten und Chinabegeisterten Stuttgarter und Stuttgarterinnen eingeladen sind. Der Eintritt ist frei, über einen freiwilligen Beitrag freuen wir uns:

Freitag, 23.05.2014, 19:00 Uhr, Alte Kelter (Nähe Schwaben-Galerie), Kelterberg 5, 70563 Stuttgart-Vaihingen
Yunnan – Reise in die schönste Provinz Chinas´´






An der Grenze zum tibetischen Hochland erlebt man nirgendwo im Riesenreich atemberaubendere Landschaften und Kultur-denkmäler – von den Gipfeln der Himalaya-Ausläufer über die buddhistische Tempeln mit ihren heiligen Plätzen bis zu immergrünen Ebenen und tropischen Regenwäldern. Roland Reinberger begleitet das Publikum auf eine Reise in die Geschichte und Kultur unterschiedlicher Volksgruppen, in die historischen Städte mit ihren freundlichen Menschen und die kleinen Dörfer der Farben und Klänge.

Samstag, 28.06.2014, 17:00 Uhr, Alte Kelter (Nähe Schwaben-Galerie), Kelterberg 5, 70563 Stuttgart-Vaihingen
„Netzwerk für chinesische Deutschland-Alumni in Stuttgart
´´



Ein Entwicklungsforum zur Förderung von beruflichen und freizeitlichen Aktivitäten sowie gegenseitigem Austausch und interkultureller Kompetenz. Es sind mehrere Fachvorträge mit anschließender Diskussion geplant – Themenschwerpunkt IT. Vorgesehen sind weitere Veranstaltungen und Workshops zu Fach- u. berufsorientierten Themen mit dem Ziel besserer Karriereentwicklung und gesellschaftlichen Integration. Zur Teilnahme und regen Diskussion ist herzlich eingeladen.
gefördert vom DAAD aus Mitteln des BMBF.

Achtung:
Neuer Termin:
Samstag, 25.10.2014, 18:00 Uhr, Alte Kelter (Nähe Schwaben-Galerie), Kelterberg 5, 70563 Stuttgart-Vaihingen


„Anforderungsprofil an die Führungskräfte in Großunternehmen´´






Berufliche Karriere sind das erklärte Ziel für junge und erfahrene Arbeitnehmer. Doch was macht Führungskräfte überhaupt aus? Welche Anforderungen stellen international operierenden Unternehmen an Ihr Führungspersonal? Wann spricht man von einer persönlichen Eignung hierfür? Haben Großunternehmen andere Konzepte im Personalmanagement als die „kleinen“? Wie bereite ich mich auf Übernahme von Führungsaufgaben vor, und das in einem interkulturellen Umfeld? Über all diese Fragen und vieles mehr berichtet Herr Dr. Ronghu Wang, Vorsitzender des Sino-European Association for Cooperation in Economy, Technology and Resources i.G.; anschließende Diskussion mit geladenen Gästen und dem Publikum; zusätzlich vorgesehen ist eine Zwischenpause für Austausch und Networking.

gefördert vom DAAD aus Mitteln des BMBF.
Chinesischsprachige Veranstaltung – Vorherige Anmeldung erforderlich.
Bei Fragen zur Anmeldung:



Herr Renfang Yang  0176-41698099, yangrf37@hotmail.com
Herr Xiao Zhao, dach@daad.de   Tel.: 0228-882-8701

Deutsch-Chinesisches Forum Stuttgart  info@dcfsev.org  Tel.:
0711-78781883

Anmeldung über http://dbmai.daad.org.c

Samstag, 15.11.2014, 19:00 Uhr, Alte Kelter (Nähe Schwaben-Galerie), Kelterberg 5, 70563 Stuttgart-Vaihingen
„Die Terrakotta-Armee aus archäologischer Sicht´´


In ihrem Vortrag spricht die promovierte Archäologin Dr. Monika Doll über den Fund der Terrakotta-Armee in Xi’an aus archäologischer Sicht. Dabei werden sowohl dieser Jahrhundertfund und die Grabbeigaben des „ersten Kaisers von China“ vorgestellt, als auch ein Einblick in die Entwicklung der Bestattungssitten und die damit verbundenen Jenseits-vorstellungen im Laufe der chinesischen Geschichte gegeben.

Chinesisches Neujahrsfest – Jahr des Pferdes

23.01.14 - Thema: Neujahrsfest

Das Deutsch-Chinesische Forum Stuttgart veranstaltet zusammen mit dem ICSKS / Huade Chinesisch-Schule die bunte Feier zum chinesischen Neujahr. Unseren Vereinsmitgliedern, Freunden und allen Interessierten des Deutsch-Chinesischen Forums wünschen wir ein gutes und gesundes chinesisches Neujahr!
Das Fest-Programm: chunjie2014-programmliste


mehr Bilder vom Neujahrsfest

Jahresrückblick und Veranstaltungshinweise

20.12.13 - Thema: Allgemein

Im Anhang den Jahresrückblick mit einer Zusammenfassung unserer Vorträge sowie Veranstaltunghinweisen.
Das Deutsch-Chinesische Forum Stuttgart wünscht Ihnen fröhliche Weihnachtstage und einen guten Start in das neue Jahr!
dcfsev-rundbriefjuli2013
dcfsev-rundbriefdez2013
圣诞快乐,新年进步!

Deutsch-Chinesisches Forum Stuttgart: Vortragsreihe 2013

12.05.13 - Thema: Allgemein


Auch in diesem Jahr setzen wir unsere Vorträge mit hochkarätigen Referenten und interessanten Themen fort – Übersicht der Vortragsreihe 2013:
Alte Kelter, Kelterberg 5 (Nähe Schwabengalerie), 70563 Stuttgart-Vaihingen, Unkostenbeitrag 3 €
„China, der Westen, der Kapitalismus und die Revolution“
Samstag, 22. Juni, 19:00 Uhr

Einerseits wollen Chinas Autobauer den Weltmarkt erobern, andererseits hat das neue Politbüro der KP Chinas ein Buch aus dem 19. Jahrhundert ausgegraben und empfiehlt es öffentlich zur Lektüre: Alexis de Tocqueville ,,Der alte Staat und die Revolution“. Steht China vor einer Revolution – in Zeiten, in denen im Westen der entfesselte Kapitalismus weiter wütet und die Industriestaaten ihr Schuldenproblem nicht in den Griff bekommen.
Ein Abend mit Adrian Zielcke, freier Journalist und Autor, früher Ressortleiter Außenpolitik der Stuttgarter Zeitung.

„Expats in China – Leben und Arbeiten im Reich der Mitte“
Freitag, 12. Juli, 19:00 Uhr

2 Expats Stuttgarter Firmen berichten von ihren Erlebnissen in China und diskutieren über ihren Erfahrungsschatz als Deutscher in diesem aufregenden Land zu leben und zu arbeiten.
Dr. ing. Michael Schinkel und Markus Edenharter, beide mit langjähriger China-Erfahrung, vermitteln Einblicke in das Leben und die Arbeitswelt im Reich der Mitte. Zur regen Diskussion ist herzlich eingeladen!

„Traditionelle Chinesische Medizin (TCM ) – Theorie und Praxis“
Samstag, 16. Nov., 19:00 Uhr

Im Vortrag werden außer den theoretischen Grundlagen die einzelnen Therapiemöglichkeiten aus der Praxis vorgestellt wie Akupunktur, Arzneitherapie, Qi Gong und Ernährungsanleitung. Darüber hinaus wird auch dargestellt, woran sich der Arzt in der TCM in Diagnostik und Therapie orientiert, wenn er nicht primär Labor u Bildgebende Verfahren nutzt und welche diagnostischen Mittel ihm zur Verfügung stehen.
Patricia Heck-Pomorin, Ärztin u. Qi Gong-Lehrerin, ist seit über 20 Jahren in der TCM tätig.