Deutsch-Chinesisches Forum Stuttgart: Vortragsreihe 2014

13.04.14 - Thema: Vorträge


Wie schon zur Tradition geworden, planen wir auch in 2014 mehrere Vorträge (vortragsreihe2014dcfsev) in der Alten Kelter in Vaihingen, zu denen alle interessierten und Chinabegeisterten Stuttgarter und Stuttgarterinnen eingeladen sind. Der Eintritt ist frei, über einen freiwilligen Beitrag freuen wir uns:

Freitag, 23.05.2014, 19:00 Uhr, Alte Kelter (Nähe Schwaben-Galerie), Kelterberg 5, 70563 Stuttgart-Vaihingen
Yunnan – Reise in die schönste Provinz Chinas´´






An der Grenze zum tibetischen Hochland erlebt man nirgendwo im Riesenreich atemberaubendere Landschaften und Kultur-denkmäler – von den Gipfeln der Himalaya-Ausläufer über die buddhistische Tempeln mit ihren heiligen Plätzen bis zu immergrünen Ebenen und tropischen Regenwäldern. Roland Reinberger begleitet das Publikum auf eine Reise in die Geschichte und Kultur unterschiedlicher Volksgruppen, in die historischen Städte mit ihren freundlichen Menschen und die kleinen Dörfer der Farben und Klänge.

Samstag, 28.06.2014, 17:00 Uhr, Alte Kelter (Nähe Schwaben-Galerie), Kelterberg 5, 70563 Stuttgart-Vaihingen
„Netzwerk für chinesische Deutschland-Alumni in Stuttgart
´´



Ein Entwicklungsforum zur Förderung von beruflichen und freizeitlichen Aktivitäten sowie gegenseitigem Austausch und interkultureller Kompetenz. Es sind mehrere Fachvorträge mit anschließender Diskussion geplant – Themenschwerpunkt IT. Vorgesehen sind weitere Veranstaltungen und Workshops zu Fach- u. berufsorientierten Themen mit dem Ziel besserer Karriereentwicklung und gesellschaftlichen Integration. Zur Teilnahme und regen Diskussion ist herzlich eingeladen.
gefördert vom DAAD aus Mitteln des BMBF.

Achtung:
Neuer Termin:
Samstag, 25.10.2014, 18:00 Uhr, Alte Kelter (Nähe Schwaben-Galerie), Kelterberg 5, 70563 Stuttgart-Vaihingen


„Anforderungsprofil an die Führungskräfte in Großunternehmen´´






Berufliche Karriere sind das erklärte Ziel für junge und erfahrene Arbeitnehmer. Doch was macht Führungskräfte überhaupt aus? Welche Anforderungen stellen international operierenden Unternehmen an Ihr Führungspersonal? Wann spricht man von einer persönlichen Eignung hierfür? Haben Großunternehmen andere Konzepte im Personalmanagement als die „kleinen“? Wie bereite ich mich auf Übernahme von Führungsaufgaben vor, und das in einem interkulturellen Umfeld? Über all diese Fragen und vieles mehr berichtet Herr Dr. Ronghu Wang, Vorsitzender des Sino-European Association for Cooperation in Economy, Technology and Resources i.G.; anschließende Diskussion mit geladenen Gästen und dem Publikum; zusätzlich vorgesehen ist eine Zwischenpause für Austausch und Networking.

gefördert vom DAAD aus Mitteln des BMBF.
Chinesischsprachige Veranstaltung – Vorherige Anmeldung erforderlich.
Bei Fragen zur Anmeldung:



Herr Renfang Yang  0176-41698099, yangrf37@hotmail.com
Herr Xiao Zhao, dach@daad.de   Tel.: 0228-882-8701

Deutsch-Chinesisches Forum Stuttgart  info@dcfsev.org  Tel.:
0711-78781883

Anmeldung über http://dbmai.daad.org.c

Samstag, 15.11.2014, 19:00 Uhr, Alte Kelter (Nähe Schwaben-Galerie), Kelterberg 5, 70563 Stuttgart-Vaihingen
„Die Terrakotta-Armee aus archäologischer Sicht´´


In ihrem Vortrag spricht die promovierte Archäologin Dr. Monika Doll über den Fund der Terrakotta-Armee in Xi’an aus archäologischer Sicht. Dabei werden sowohl dieser Jahrhundertfund und die Grabbeigaben des „ersten Kaisers von China“ vorgestellt, als auch ein Einblick in die Entwicklung der Bestattungssitten und die damit verbundenen Jenseits-vorstellungen im Laufe der chinesischen Geschichte gegeben.